Single purkersdorf

José Feliciano wird das Publikum mit einem „Best of Programm“ bei dem alle seine großen Hits zu hören sind begeistern.Darunter Evergreens wie „Que Sera“, „Light My Fire“, „California Dreaming“ und vieles mehr.MTB-Plattform aller Interessenvertreter schafft acht neue Single-Trails auf Waldwegen im Wienerwald – Start der Fair Play-Saison mit gelungenem Interessensausgleich. Ein ambitioniertes Mountainbike-Projekt startet dieser Tage im Wienerwald in eine neue MTB-Saison: Auf Initiative der Plattform „Mountainbiken im Biosphärenpark Wienerwald“, bestehend aus allen Interessenvertretern – dem MTB-Verein „Wiener Wald Trails“, Biosphärenpark Wienerwald Management, Österreichischen Bundesforsten, Stift Klosterneuburg, Forstamt der Stadt Wien (MA 49) und dem Wienerwald Tourismus – wird ein Streckennetz von acht neuen Single-Trails im Wienerwald freigegeben.

Single purkersdorf-85

Solltest du nicht wissen, wie das funktioniert, werden dir folgende Links helfen: Bürgermeister Karl Schlögl (l.) und Veranstalter Niki Neunteufel (r.) sind stolz, den Latin-Weltstar José Feliciano nach Purkersdorf gebracht zu haben. Im Gepäck hat er seine neue Single, die er zum ersten Mal live vortragen wird: eine Weltpremiere!

9-facher Grammy-Preisträger und 110 Millionen verkaufte Tonträger: Das hat nicht jeder in der Tasche.

Bitte beachte, dass dabei Gesetze und Rechtsvorschriften sowie ein respektvoller Umgangston einzuhalten sind.

NÖverwendet Cookies, um dir regionalisierte Inhalte und das beste Online-Erlebnis zu ermöglichen.

„See you in Purkersdorf“, freut sich auch José Feliciano auf das Ereignis. Aufgrund wiederholter Verstöße gegen unsere Community-Netiquette kannst du keine Artikel mehr auf unserem Portal kommentieren.

Solltest du der Meinung sein, ungerechtfertigterweise vom Forum ausgeschlossen worden zu sein, kontaktiere uns unter Wir freuen uns über regen Meinungsaustausch im Kommentarbereich.

Das gesamte Konzert wird Radio Niederösterreich live übertragen.

Um 20 Uhr geht es bei jedem Wetter los, und der Eintritt ist frei.

Die Freigabe werde voraussichtlich Ende Juni stattfinden, sagte Arpaci auf Anfrage ( NÖberichtete ).

Basis für das Mountainbiken auf den neuen Trails bilden laut Aussendung vertragliche Regelungen mit den Grundeigentümern, den Österreichischen Bundesforsten und dem Stift Klosterneuburg.

In der Plattform vertreten sind der Verein Wiener Wald Trails, der Biosphärenpark Wienerwald Management, die Österreichische Bundesforste, das Stift Klosterneuburg, das Forstamt der Stadt Wien (MA 49) und Wienerwald Tourismus.