Partnervermittlung ernestine

Jeder von ihnen hatte ein halbes Jahr lang kontinuierlich zwei bis vier Singebörsen benutzt.Diese Erfolgs­quote ist aber auf keinen Fall eine zuver­lässige statistische Größe und geht nicht in die Bewertung ein.Und sie kann die These bestätigen, dass erfolgreiche und kluge Frauen es schwer haben, einen wirklich passenden Partner zu finden.

Partnervermittlung ernestine-84

Das Problem lag meist nicht in der Menge der Angebote, sondern in ihrer fehlenden Pass­genauigkeit.

Wenn jemand etwa eine 20 bis 30-jährige Frau aus Berlin sucht, interes­siert ihn kaum ein Profil einer 45-jährigen aus München.

Umso mehr zählten bei ihr Jugend, Gesundheit und Fruchtbarkeit... körperlich groß waren und einen hohen Status hatten, und Männer bevorzugten Frauen, die gesund und fruchtbar, also jung waren.

Und das alles nur, damit ihre gemeinsamen Kinder die besten Chancen hatten, überhaupt geboren zu werden und dann auch zu überleben.

" weist er nach, wie wichtig es im vorzeitlichen Überlebenskampf war, die richtige Partnerwahl zu treffen: "Offenbar war es in unserer Evolution ursprünglich so, dass lediglich die materiellen Ressourcen des Vaters dafür ausschlaggebend waren, ob die Kinder überlebten.

Die materiellen Ressourcen der Mutter waren in dieser Hinsicht eher unbedeutend.

Zweitens: Das Gleiche gilt auch für die aktive Suche.

Wenn trotz einge­stellter Filter Teilnehmer in der Liste auftauchen, die für den Suchenden nicht in Frage kommen, nützt das wenig.

Beispiel Daten­schutz: Friend S­cout 24, Parship und be2 räumen sich per AGB-Klausel das Recht ein, personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben. Die AGB von Germanfriend Finder waren so intrans­parent, dass sie „Mangelhaft“ bewertet werden und es eine Abwertung gab.

Lindau (pts//) - Frau Ernestine Adler Lindau hat über zwanzig Jahre Erfahrung mit ihrer Partneragentur.

Im Vergleich dazu ist die Online-Suche spott­billig: Bei und bezahlen Singles gar nichts, bei [email protected], der billigsten Singlebörse, knapp fünf Euro und bei der teuersten, Meetic, knapp 30 Euro im Monat.