Partnersuche wunsiedel

Jeder knne so lange Mitglied bleiben, wie er wolle und erhalte dafr stets aktualisierte Listen mit den Singles.

Momentan stehen darauf die Namen von 370 Mnnern und Frauen aus ganz Hochfranken.

"Leider haben wir einen Mnnerberschuss", sagt Roner. Einsamkeit mache vor keinem Alter oder beruflichen Status halt.

"Das ist das Geld, das ich privat in den Verein stecke." Von kommerziellen Partnerschafts-Instituten hlt Roner nichts."Es kann sich schlicht nicht jeder leisten, 2 000 bis 6 000 Euro zu zahlen und dafr nicht einmal einen garantierten Erfolg zu haben." Eine Garantie gibt hingegen Roner: Da jeder so lange in der Kartei bleiben knne, wie er wolle, finde frher oder spter jeder Topf den passenden Deckel.Zum einen ist die Zahl der Singles ab 50 geringer und zum anderen sind neue Bekanntschaften oft auf das Arbeitsumfeld oder den Freundeskreis eingeschränkt.Du hast die Wahl aus 338 Single-Frauen in Selb und 604 Single-Männern in Selb.Obwohl er diese noch nicht gefunden hat, gibt der rstige Rentner nicht auf.

Seit der Vereinsgrndung im Mrz 2006 hat der Kuppler rund 24 000 Euro in das Anbahnen von Beziehungen gesteckt.

"Wenn man an der Front ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit gro, dass einem die Traumfrau ber den Weg luft." - Der Single-Zusammenfhrungs-Verein ist kein kommerzielles Partnerschaftsinstitut, sondern eine ehrenamtliche Organisation, die Gnther Roner aus Kirchenlamitz gegrndet hat.

Wer sich ber den Verein informieren will, kann Roner in der Mozartstrae 8 a in Kirchenlamitz besuchen.

"Vor etwa acht Jahren habe ich mir gedacht, es muss doch eine absolut sichere Methode geben, seinen Schatz zu treffen." Beim Grbeln ist ihm dann die Idee vom Single-Zusammenfhrungsverein gekommen.

Dieser drfte in seiner Art einmalig in Deutschland sein. Deshalb sei es seine Aufgabe, fr einen mglichst groen Pool Paarungswilliger zu sorgen.

Woche fr Woche schaltet Roner Bekanntschaftsanzeigen mit wechselnden Texten: "Gegenstck gesucht", "Allein ! Die Zuschriften und Anrufe, die er darauf erhlt, reichen Roner nicht.