Partnersuche oppenheim

Was Sie ebenfalls interessieren könnte: Bei mir werden Sie erleben, wie Sie sich auch von solchen Themen lösen können, die womöglich sogar mehrere abgeschlossene Psychotherapien oder viele “normale” Selbstbewusstseinstrainings “heil” überstanden haben - wenn Sie es wirklich wollen.

Da Klaus mein “XXL” bereits vor über 10 Jahren belegte, können Sie sich sicher sein, dass die von mir entwickelten Tools heute noch treffschärfer sind als damals.

Das wirft die Frage auf: Haben Sie den Mut dazu, wirklich herauszufinden, wer Sie tief in Ihrem Wesenskern sind, um die Welt mit Ihrer Einzigartigkeit zu bereichern (und in der direkten Folge sich selbst)?

Nach diesen 14 Tagen blieb dieses Ja anhaltend stabil in ihm, woraus er schloss, dass Freiheit eben tatsächlich sein höchster Wert wäre (und das von mir entwickelte Werte-Konzept zuverlässig die tatsächliche Antwort geliefert hatte, jenseits des logisch-rationalen Bewusstseins).

Klaus kündigte den sicheren (jedoch stark einengenden) Job, machte sich (unsicher, jedoch frei) selbstständig und verdiente in den nächsten 5 Jahren immens viel Geld aus dieser neuen Freiheit heraus.

Ebenfalls dem Wert Sicherheit folgend fiel bei seiner Berufswahl die Entscheidung auf Siemens, einen großen und damit sicheren Konzern.

Dann buchte Klaus ein Schnuppertraining bei mir, in der Folge ein umfassenderes (das damalige Selbstbewusstseinstraining XXL).

Klaus’ Entscheidung stand fest: Sollte Freiheit tatsächlich sein höchster Wert sein, wonach alles aussah, würde er sein Leben komplett umkrempeln. welcher Wert denn nun tatsächlich sein höchster wäre.

Direkt zum Ende des einen “XXL-Wochenendes” pilgerte er los, um pünktlich zum nächsten XXL-Wochenende wieder präsent zu sein.

Wenn sich Ihr Selbstwertgefühl sowie Ihr Selbstbewusstsein sehr grundlegend verbessern dürfen, und Sie bereit dazu sind, Ihren Beitrag zu leisten, sind Sie bei mir an der richtigen Adresse, selbst wenn Sie aus einem anderen Land anreisen müssen.

Was bringt schließlich eine kurze Anreise zu einem nutzlosen Training?

Häufig genügt es mir, einen Menschen erstmals anzuschauen, sodass ich ihm sofort Dinge über seine “Kinderstube” sagen kann, die erschreckend zutreffend sind.