Online dating sex Mülheim an der Ruhr

So oder so, ich fühle mich bereits als Gewinner – auch ohne den offizielen Titel. Trotz leichter genetischer Vorteile habe ich selbst gemerkt, dass es harte Arbeit ist auch das letzte Quäntchen aus seinem Körper rauszuholen. Weil meine Freunde mich für bekloppt gehalten haben, dass ich noch nicht einmal Popcorn im Kino gegessen habe! Weil ich mir seit den mit einen Startgewicht von 104 Kilo (Beweisbild hätte ich auch) angefangen habe und mir immer neue Ziele gesetzt habe bis zum Sixpack. Fast vollkommen ohne Cardio-Training habe ich – meiner Meinung nach – aus den Anfangsbedingungen das beste Ergebnis rausgeholt, ohne zu viele Muskeln zu verlieren oder meine Gesundheit zu gefährden. Ein Sixpack ist das leider noch nicht ganz, aber im Men's-Health-Camp im Mai sieht das hoffentlich schon ganz anders aus.

Ausserdem habe ich weiterhin alle anderen Muskelgruppen konsequent im Training miteinbezogen, um das Gesamtbild in Form der Proportionen zu vervollständigen. Nachdem der erste Schreck der Diagnose verdaut war, wusste ich, dass ich in den anderen beiden Bereichen – Krafttraining und Ernährung – doppelt Gas geben musste, um das Handicap zu egalisieren. Da ich mit 44 Jahren nicht mehr der jüngste Fitnessboy bin wollte ich aufzeigen, dass es durch das Fitnesstraining möglich ist, fit und aktiv zu sein und viele Beschwerden auszuschalten. Die Zeit mit der bewussten guten Ernährungsumstellung und mit eurem Trainingsprogramm war überragend und ich werde dies so beibehalten - einfach top und motivierend! Denn das Resultat gibt mir ein gutes Selbstwertgefühl sowie Power und Energie im Alltag! Ich bin ein Mensch der nach dem Motto „Alles oder Nichts" agiert.

Ob sich meine Disziplin gelohnt hat, dürfen nun die Leser bzw. Für meine 18 Jahre habe ich einen top definierten Körper binnen kurzer Zeit aufgebaut.

Ich habe es für mich selbst gemacht, angetrieben durch meinen Kumpel und den Leuten die meinten „Du schaffst das nicht". Mein primäres Ziel war aber auch erstmal den Körperfettanteil zu senken, sowie Muskeln aufzubauen. April 2015 konnten Sie hier abstimmen, welcher unserer Kandidaten in die Top 10 kommt.

Aus den ersten 10 Bewerbern mit den meisten Stimmen wählt die Men's-Health-Jury den Sieger der Sixpack-Challenge 2015 aus.

Ich habe all meine sportlichen Aktivitäten mit einer App festgehalten und mich so immer weiter motiviert, bis zum Schluss Gas zu geben.

Außerdem werde ich bis zum Sommer weitermachen um unabhängig von den 8 Wochen den perfekten Waschbrettbauch zu bekommen. Der Grund für meine Teilnahme war der, die Motivation nicht zu verlieren, um endlich mein Ziel zu erreichen, in Form zu kommen, was mir meiner Meinung nach sehr gut gelungen ist.

Wir zeigen die 10 Bewerber mit den meisten Stimmen.

Plus: alle anderen Teilnehmer in alphabetischer Reihenfolge der Vornamen.

Ein anstrengender Tag auf dem Börsenparkett kann sinnlich in einem der vielen Luxushotels, wie dem Jumeirah, enden.

Überhaupt ist Luxus in Frankfurt eine Selbstverständlichkeit, sodass auch der lokale Escort Service diesem Anspruch problemlos gerecht werden kann.

Mein Bauch ist zwar noch nicht so wie gewünscht, aber ich komme meinem Ziel näher. Ich sollte Mister Sixpack 2015 werden, weil ich hart trainiert habe und dabei immer wieder meinen inneren Schweinehund besiegt habe.