Online dating seiten Jena Partnersuche landsberg am lech

Während die Partnerbörse im Stiftung Warentest 2011 mit „mangelhaften“ Datenschutzbestimmungen und ABG enttäuschte, überzeugt sie heute in diesem Bereich mit „sehr geringen“ Mängeln.

Insgesamt hat das Portal mit einer 2,6 abgeschnitten.

Gründe dafür sind die gut strukturierte, ansprechende Webseite und die vielen Partnervorschläge.

VORTEILE Täglich sollen hier 3.000 neue Mitglieder nach einem Partner suchen.Das soll der Grund dafür sein, dass die Partnervermittlung zu den „beliebtesten Singlebörsen Deutschlands“ gehört.Für eine Premium-Mitgliedschaft von drei Monaten verlangt das Portal rund 210 Euro und bewegt sich damit im preislichen Mittelfeld der Partnerbörsen.VORTEILEMit der Note „befriedigend“ (2,6) bewertete Stiftung Warentest die kostenlose Partnerbörse Laut Stiftung Warentest enttäuscht die Partnerbörse im Bereich Datenverschlüsselung.

Die Tagesspiegel-Technik hat dies getestet und gibt Entwarnung: Love Scout24 hat die Mängel behoben, die Anmeldedaten gehen jetzt verschlüsselt durchs Netz.Die Kosten für eine dreimonatige Premium Plus-Mitgliedschaft belaufen sich auf knapp 60 Euro.Für Love Scout sprechen die sehr guten Suchmöglichkeiten, die reibungslose Kündigung, Profillöschung und die gute Beratung.verspricht eine seriöse Partnersuche und überzeugt damit tatsächlich: Die Partnerbörse erhält mit einer 1,4 im Bereich „Partnersuche“, gemeinsam mit seinem Kooperationspartner Love Scout24, die Bestnote. Wenn man den „Erfolgsgeschichten“ des Portals glauben darf, dann hält es in vielen Fällen sein Versprechen.Für sprechen die sehr guten Suchmöglichkeiten, tägliche Partnervorschläge, eine gute Beratung wie auch die reibungslose Kündigung und Profillöschung. Hier werden Geschichten von frisch verliebten Pärchen, Fernbeziehungen, glücklich verheirateten Paaren und frisch gebackenen Eltern erzählt.„Dating mit Stil“, „Singles mit Niveau“ und „seriöses Online-Dating“ - das versprechen die erfolgreichen Partnerbörsen von heute.