fickpartner finden München Kontaktbörse Frankfurt am Main

“ Zieht man fr das Studium in eine andere Stadt, ist es einfach mit den Kontakten: Ist man nach der Orientierungs-/Einfhrungs-/Erstsemesterwoche noch alleine, lernt man sptestens in den ersten Seminaren Kommilitonen kennen.

Wir freuen uns Ihnen zustzlich unseren Rhein/Main Onlinemarktplatz fr den regionalen Einzelhandel prsentieren zu knnen.Vergleichen Sie selber das Preisleistungsverhltnis unserer Anbieter und berzeugen Sie sich von deren knallhart kalkulierten Angeboten. Diesem Verein ist das Konrad-von- Preysing-Haus beigetreten und verschafft damit Menschen mit Behinderung eine bessere Chance, ihr eigenes „kleines Glück“ zu finden.Inzwischen gibt es bundesweit rund 20 Vereine die sich an der Aktion beteiligen.Jede Woche organisiert die Gruppe einen Stammtisch, zu dem inzwischen bis zu 100 Menschen kommen.

Jana Meier lernte gleich drei junge Frauen kennen, die zwischen zwei Wochen und zwei Jahren in der Stadt sind und Anschluss suchen.Kern der „Schatzkiste“ ist eine Dating-Datenbank für Menschen mit Behinderungen, egal ob psychischer, geistiger oder körperlicher Art. Interessierte nennen alle wichtigen Daten, Wünsche und Vorlieben und erstellen gemeinsam mit den Mitarbeitern des Vereins ihr Profil.Dieses Profil wird in die Datenbank aufgenommen und danach geprüft, wer als Partner geeignet ist.Gar nicht so einfach am Anfang, wann stellt man sich schon einfach zu einer Gruppe und sagt „hallo“.Doch die Frauen an Jana Meiers Tisch winken schon, „Na, zum ersten Mal hier?Eine weitere Möglichkeit den passenden Partner zu treffen sind die Veranstaltungen, die die Schatzkiste Frankfurt zukünftig regelmäßig anbietet.