Junge frau sucht reichen mann

Gleichzeitig wuchs das Vermögen der Reichen innerhalb von fünf Jahren um mehr als eine halbe Billion US-Dollar, während das Gesamtvermögen der ärmeren Hälfte der Weltbevölkerung um rund eine Billion Dollar zusammenschmolz.Die Geschwindigkeit, mit der die Kluft zwischen Arm und Reich wächst, ist nach Angaben der Hilfsorganisation noch rasanter als erwartet.Die Investitionen von Unternehmen in Steuerparadiesen haben sich zwischen 20 demnach vervierfacht.

Junge frau sucht reichen mann-87

Entwicklungsländern gingen auf diese Weise jedes Jahr mindestens 100 Milliarden Dollar an Steuereinnahmen verloren.Die Entwicklungsorganisation fordert daher, das Geschäftsmodell der Steueroasen zu beenden und große Vermögen stärker zu besteuern.Knapp 340.000 Paare gibt es in Deutschland, bei denen der Mann mindestens 16 Jahre älter ist als die Frau, aber nur 35.000 Paare, bei denen die Frau ihrem Mann mindestens ebenso viele Jahre voraushat.Ob Prominenter/Bewunderin, Chef/Sekretärin, Professor/Studentin oder Angestellter/Praktikantin: Das Gefälle in Alter und Status liefert eine Menge Konfliktstoff.Ähnlich verfuhren Gerhard Schröder, Sigmar Gabriel, Joschka Fischer oder Schauspieler wie Bruce Willis und Sky du Mont. Er ist 70, seine Frau in seinem Alter, seine Freundin 35.

Natürlich ist der Wechsel zur jungen, zweiten Frau für Prominente einfacher.Die Zuversicht seiner Jugendjahre ist ihm abhandengekommen, zugegeben, er ist älter geworden - obwohl, er sagt lieber: reifer.Doch so alt er auch sein mag, er ist nicht so alt wie seine Frau. Und nun ist da seit neuestem auch noch diese Kollegin aus dem Vertrieb oder die Nachtschwester aus der Chirurgie oder diese Neue im Tennisclub, und die hat so was Unverbrauchtes, klar, mit 28 oder 36, und eine Menge Bewunderung für ihn noch dazu.Vor einem Jahr prognostizierte Oxfam, im Jahr 2016 werde das reichste Prozent der Weltbevölkerung - das sind rund 70 Millionen Menschen - mehr besitzen als die restlichen 99 Prozent zusammen, also rund sieben Milliarden Menschen.Tatsächlich wurde diese Schwelle aber bereits 2015 erreicht, ein Jahr früher als erwartet.Sie haben mehr von dem, was zu dieser Art Umtausch gehört: gesellschaftliche Stellung, Kapital, Gelegenheit, oft eine gewisse Unerschrockenheit.