Datingcafe.de erfahrungen partnersuche fs24 Saale

Kostenfrei sind bei Die Profile der anderen Teilnehmer kann man in der Basis-Mitgliedschaft leider nur eingeschränkt lesen.Das aktive Flirten über Chat und Nachrichten gehört zu den kostenpflichtigen Leistungen und ist damit ausschließlich Premium-Mitgliedern vorbehalten.

momentan zu den mittelgroßen Singlebörsen in Deutschland.Jeden Tag kommen durchschnittlich 800 neue Singles dazu und bereichern die Plattform, die im August 1998 startete.Wie bei Online-Registrierungen üblich, erhält der Benutzer einen Aktivierungslink per E-Mail.Das Team von Wer sich anmeldet und eine Woche lang die Premium-Leistungen kostenfrei nutzen möchte, der muss eine Kopie oder ein Bild seines Ausweises schicken.Der User kann dabei genau einstellen, wer die Bilder sehen darf beispielsweise jeder Besucher des Profils (auch über Partnerseiten), nur registrierte Mitglieder, keine Person oder nur bestimmte Mitglieder. Über die mobile Webseite kann man ganz bequem von unterwegs checken: Wer hat mein Profil besucht? Kein Wunder, dass das übersichtliche Layout auch bei vielen Kunden sehr beliebt ist.

Die Einschränkungen der Sichtbarkeit sind leicht vorzunehmen. Das geht zumindest aus dem Test des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ) hervor.Weiterhin enthält das Profil ein Textfeld, in dem man sich mit eigenen Worten kurz vorstellen kann.Maximal 4 Fotos kann man zum Profil hinzufügen inklusive Profilbild. Insgesamt ist die Webseite von sehr übersichtlich und benutzerfreundlich. Das Profil ist zügig erstellt und überfordert nicht mit zu vielen Features.Für die Anmeldung braucht man nur wenige Angaben: „Ich suche …“, „im Alter von …“ und „ich bin …“.Dann noch ein Pseudonym, ein Passwort und die E-Mail-Adresse und schon kann es losgehen.In der Zwischenzeit kann man beginnen, das eigene Profil im Für das Profil werden einige Eckdaten zur Person abgefragt: Größe, Gewicht, Augenfarbe, Haare, Beruf sowie Kinder beziehungsweise Kinderwunsch.