Bekanntschaften hessen senior dk Jammerbugt

Leider ist die Klinik nach meiner Erfahrung Ende 2016 nicht zu empfehlen.

Behandelnder Arzt war sehr unfreundlich, nicht auskunftsfreudig und hat einen sehr mangelnden Abschlussbericht erstellt.

Der Zustand der weiteren Patienten jedenfalls ist gefühlt ähnlich. Und offenbar handelt es sich um eine bestimmte Station Schließlich taucht diese Station immer wieder auf. Als GKV-Patient oder wie in unserem Fall Privatpatient erwartet einen hier auf den Zimmern der Phase B das Ambiente der 80iger Jahre inkl Dreck/Schmutz - wohl aufgrund fehlender oder mangelhafter Reinigung.War im November/Dezember 2016 als Schlaganfallpatient in der Reha. Servicepersonal war sehr freundlich und aufmerksam. Überzeugen Sie sich persönlich bei einem Besuch der Zimmer und schauen Sie sich Nachttische, Bettengestell, Fenster, Fußböden und sämtliches Inventar in einem Zimmer der Phase B einmal genauer an. Man fragt sich insgeheim, wie kann eine Aufsichtsbehörde diese hygienische Zustände dulden und akzeptieren?Es lohnt sich wirklich zu kämpfen und sich hier auf das votgegebene Schema einzulassen - das es nunmal so oder ähnlich überall gibt.nochmal 1000 Dank an"meine" Station 4, die mich koninuierlich dabei unterstützt hat immer selbständiger zu werden und Vertrauen zu haben.dabei hilft genau dies dabei, auf die Beine zu kommen.

Man begreift besser, was genau in den Therapien von einem erwartet wird und kann es auch besser umsetzen.

und auch vielen dank an die Mitarbeiter von der Rezeption Peter und Frau Beck ein Dankeschön geht auch an Anke vom Service sie hat immer ein lachen und gute Laune !!! Bei Stuhlgang wird der Wunsch des Patienten übergangen.

Auch dem Jungen Geschäftsführer danke Super Zimmer Die Klinik therapeutisch als auch medizinisch als auch pflegerisch eine Katastrophe. Toilettenstuhl wurde nichröt empfohlen da der Patient hierfür nicht stabil ist...seltsam im Krankenhaus nach dem Schlaganfall war dies kein Problem.

Als Dienstleister der freien Marktwirtschaft wäre dies Klinik innerhalb kürzester Zeit Insolvent. Im Folgenden gebe ich meine Erfahrungen im Medical PArk Bad Camberg wieder. Klinik: sauber, schöne Zimmer, angenehme Atmosphäre. Ärzte: höflich, respektvoll,allerdings nur einmal pro Woche Kontakt Pflegepersonal: sehr gut, immer ansprechbar, respektvoller Umgang Therapie: sehr gut, insbesondere die Vielfalt an Therapeutischen Anwendungen ist sehr gut, die Therapeuten_innen sind höflich, kompetent, etc.

Meine Familienangehörige jedenfalls leidet und wir hoffen nicht das Dank der katastrophalen Reha sie nun nicht zum Pflegefall wird. Einzige Kritik: das Verhältnis aus Physiotherapeuten (ca.

Es laufen mehr Therapeuten auf den Gängen herum als Schwestern. Bei Beschwerden nennen sie nicht mal dein eigenen Namen.